Das Wichtigste auf einen Blick

Rechtssichere Fahrerunterweisung
mit Vimcar Fleet

Digitale Fahrerunterweisung: Mehr Sicherheit im Fuhrpark

Bei der jährlichen Fahrerunterweisung müssen Fahrzeugverwalter in Betrieben die Fahrer zu den Gefahren im Umgang mit den Fahrzeugen und den Unfallverhütungsvorschriften schulen. Dabei haben die Verwalter die Wahl zwischen einer manuellen Fahrerunterweisung durch z. B. ein Seminar oder einer digitalen Fahrerunterweisung mit einer Software wie Vimcar Fleet.

Eine digitale Fahrerunterweisung hat dabei klare Vorteile:

  • Entlastung des Fuhrparkverwalters
  • Einhaltung von UVV Vorschriften gemäß DGUV
  • automatische Erinnerungen
  • mehr Flexibilität für die Fahrer

ACHTUNG: Die Fahrerunterweisung ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben und muss mindestens einmal jährlich erfolgen. Bei Missachtung der UVV Pflicht drohen rechtliche Konsequenzen (Bußgelder, Regress der Unfallversicherung).



0

Fahrzeuge unterwegs

0

Kilometer täglich

0

aufgezeichnete Fahrten

0

Prozent sparen pro Jahr

0

% Zeit sparen

Fuhrparkmanagement-Software mit
Auszeichnung.

Vimcar Fleet Infomaterial
Jetzt mehr erfahren!

teaser_vip_fleet_admin_infomaterial_d

Fleet Admin
Infomaterial

Erfahren Sie jetzt, wie Sie mit unserem Fleet Admin Paket ein effizienteres Kostenmanagement in Ihrem Fuhrpark erreichen können.

Die beste Referenz?
Unsere Kunden.

  • picture_familieortmann_c_d_fleet-referenzen

    „Durch die Verwendung der Vimcar App ist im Arbeitsalltag mehr Zeit für andere Sachen.”

    Mike David Ortmann
    BSU Holding GmbH

  • picture daniel-flotte c d fleet-referenzen-bienenlieb

    „Die Vimcar Software ist flexibel übers Internet verfügbar. Dies erleichtert die Arbeit enorm.”

    Daniel Pfeifenberger
    Bienenlieb

  • Arthur Amend, SECAL Amend Sicherheitstechnik GmbH

    “Die Investition in Vimcar ist uns wichtig. Mit handschriftlichen Fahrtenbüchern hatten wir immer wieder Nachzahlungen.”

    Arthur Amend
    SECAL Amend Sicherheitstechnik GmbH

  • picture_testimonial-hans-joachim-mannhold_c_overall

    "Das System ist unschlagbar – wir haben einen viel besseren Überblick unseres Fuhrparks."

    Hans-Joachim Mannhold
    Maior Domus Hausverwaltungs GmbH

  • photo_till_kueken_c

    "Die Kontrolle über die Fahrzeuge ist jetzt gegeben. Vimcar ist fester Bestandteil des Fuhrparks."

    Till Küken
    Geschäftsführer Grenzläufer e.V.

  • logo_client-lotto_w_overall_centered
  • logo tecoba mit R
  • bsu-holding-white
  • logo_samsonite_white_center
  • logo_vesper_w
  • logo free now white
  • JUH Fördererservice
  • maiordomus
  • grenzlauefer white
  • logo_tafelniederberg_w
  • logo_hoyer_w
  • logo bienenlieb w
  • logo_secala_w

Sprechen Sie direkt mit
unseren Fuhrpark-Experten.

picture support-christianfuchs d c fleet-general

Wir unterstützen Sie gerne jederzeit – von der unverbindlichen Erstberatung bis hin zum regelmäßigen Experten-Support - am Telefon, persönlich oder online.

Christian Fuchs

Key Account Manager

Jetzt beraten lassen

graphic fleet-screen-teaser c d fleet

VIMCAR FUHRPARK MANAGEMENT

Wie kann Vimcar Ihren
Fuhrparkalltag erleichtern?



Finden Sie es direkt heraus – in unserer Produktbroschüre
oder in einer persönlichen Beratung. Wir freuen uns auf Sie!



Jetzt beraten lassen Infos anfordern

Mehr als 100.000 Fahrzeuge fahren mit Vimcar. Jetzt auch profitieren.

Die Pflicht
zur Unterweisung

Warum die UVV Unterweisung erfolgen muss

Nicht bei allen Unternehmern ist die Sicherheitsunterweisung beliebt. Dennoch ist die jährliche Fahrerunterweisung nicht zu vernachlässigen. Die Unterweisung gemäß der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) ist Teil des gesetzlich vorgeschrieben Arbeitsschutzes.Laut DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) Vorschrift 70 ist der Unternehmer dazu verpflichtet, den Gesundheitsschutz und die Sicherheit seines Personals zu gewährleisten. Genau genommen muss von Seiten des Chefs überprüft sein, dass der Fahrende dazu in der Lage und befähigt ist, das Fahrzeug zu lenken. Bei Nachweis eines Verstoßes gegen die Unterweisung laut Arbeitsschutz kann die gesetzliche Unfallversicherung von ihrem Vertrag zurücktreten. Wird vorsätzlich auf die UVV Unterweisung verzichtet, besteht die Gefahr eines Bußgeldes in Höhe von bis zu 10.000 Euro. Sobald das Management eines Unternehmens die jährliche Unterweisung dem Fuhrparkleiter überträgt, haftet dieser. Mit der Übernahme eines Dienstfahrzeuges verpflichten sich Mitarbeiter mindestens einmal im Jahr an einer Sicherheitsunterweisung teilzunehmen. Unterschiedliche Themen werden während der Sicherheitsunterweisung thematisiert. Dazu zählt nicht nur der eigentliche Umgang mit dem Fahrzeug, sondern auch das sichere Be- und Entladen.

Mehr Sicherheit
dank Fahrerunterweisung

Sicherheitsunterweisung
schützt den Fuhrpark

Die Fahrerunterweisung ist im Rahmen des Fuhrparkmanagements von entscheidender Bedeutung für die Sicherheit. Sofern ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern als Arbeitsmittel ein Dienstfahrzeug zur Verfügung stellt, ist es vorgeschrieben, dass die Mitarbeiter regelmäßig korrekt unterwiesen wird. Die Fahrerunterweisung gemäß UVV stellt dabei die Straßenverkehrssicherheit in den Mittelpunkt: Ziel ist es, den Fahrer für eventuelle Risiken während der Fahrt zu schulen, darüber hinaus werden bei der Sicherheitsunterweisung allgemeine Themen rund um ein Fahrzeug sowie um die Teilnahme im öffentlichen Straßenverkehr vermittelt.

So schützt die digitale Unterweisung bei Fahrzeugen die Fahrer

Mit einer Software ist es für Fahrer nahezu unmöglich, die rechtlich vorgesehene Unterweisung in die Fahrzeuge zu versäumen. Das Programm verschickt automatisch Erinnerungen, sobald der nächste Termin ansteht. Die Mitarbeiter bekommen in eine Aufforderung, an der Online-Unterweisung teilzunehmen. Sollte der Termin versäumt werden, kann dem Fahrer eine Mahnung übermittelt werden.
Mit Hilfe der digitalen Lösung von Vimcar Fleet können Mitarbeiter jederzeit die Teilnahme an der Schulung nachweisen. Darüber hinaus ist es dem Nutzer selbst überlassen wann und von welchem Ort außer sich das Wissen zur Sicherheitsunterweisung aneignen möchte. Die digitale Unterweisung ermöglicht insbesondere eines: Flexibilität. Anders als beim Präsenzunterricht bestimmt jeder sein individuelles Lerntempo selbst. Die Unterweisungsinhalte werden ansprechend aufbereitet, sodass mehrere Lernkanäle angesprochen werden. Kleine Zwischentests können dabei helfen, den Lernfortschritt zu überprüfen.

fleet_feature_fahrerunterweisung_Schutz

Vorteile der
digitalen Unterweisung

Ressourcen & Zeit mit Unterweisung sparen

Die zunehmende Digitalisierung macht auch vor dem Fuhrparkmanagement keinen Halt. Für Unternehmen ergeben sich daraus viele Vorteile. Die Fahrzeug-Unterweisung gemäß Arbeitsschutz kann simple in ein modernes Fuhrparkmanagement integriert werden. Das spart vielseitig an Ressourcen: es bedarf keine zusätzlichen Mitarbeiter, welche sich der UVV-Unterweisung zu widmen haben. Durch die Digitalisierung der Unterweisung minimiert sich der Arbeitsaufwand. Die Unterweisung Fahrzeuge kann jetzt komplett digital erfolgen. Dadurch entfällt bei der UVV Unterweisung ein bedeutender Kostenfaktor. Sicherheitsunterweisungen wurden häufig sehr kostspielig extern verlagert, um an Mitarbeiteraufwand zu sparen. Neben Zeit wird vor allem an Verwaltungsaufwand durch die Unterweisung gespart. Darüber hinaus ermöglicht die Software zur Fahrzeug-Unterweisung ein hohes Informationsgehalt. Zusätzlich können digitale Unterweisung mehrere Informationen und Themen abdecken. Durch regelmäßige Updates in dem Sicherheitsunterweisung-System werden die Nutzer stets auf den neuesten Stand gebracht.

Nachteile der
Fahrerunterweisung

Betrieb haftet für UVV Unterweisung

Die UVV Unterweisung ist Pflicht für jedes Unternehmen mit einer Dienstwagenflotte. Verantwortlich für eine korrekte Unterweisung ist aus diesem Grund stets der Arbeitgeber - und das bringt auf manuellem Wege auch einige Nachteile mit sich.

Manuelle UVV Unterweisung ist zeit- & kostenintensiv

Für eine manuelle Sicherheitsunterweisung müssen in der Regel geeignete Mitarbeiter delegiert werden, welche die Schulung übernehmen. Das kostet Ressourcen in verschiedenen Bereichen und ist ein entscheidender Kostenfaktor, da der Mitarbeiter hierfür seine kostbare Arbeitszeit nutzt.
Dazu kommt das Problem, dass ein Unternehmen vom Gesetzgeber dazu verpflichtet wird, die UVV Unterweisung ordnungsgemäß durchzuführen. Ist dies nicht der Fall, drohen sowohl demjenigen, der für den Fuhrpark verantwortlich ist, als auch dem Arbeitgeber Konsequenzen in Form von Bußgeldern. Kann also eine korrekte Unterweisung aufgrund fehlender Mitarbeiterkapazitäten oder Ressourcen nicht erfolgen, so riskiert das Unternehmen durchaus eine Strafe.

Die elektronische Fahrerunterweisung
erleichtert den Alltag

Die Lösung: digitale Unterweisung mit Vimcar Fleet

Weil auch die Koordination einer Fahrerunterweisung ein komplexes Themengebiet darstellt und eine Menge Zeit beansprucht, entscheiden sich mehr und mehr Unternehmen dazu, UVV Unterweisungen auf elektronischem Wege wie mit Vimcar Fleet durchzuführen. Dass Präsenzveranstaltungen in vielen Bereichen nicht mehr unbedingt zeitgemäß sind, greifen viele Unternehmen inzwischen auf eine digitale Lösung zurück: E-Learning ist ein wichtiger Schritt in die Zukunft, ermöglicht Flexibilität und die Anpassung an die individuellen Ressourcen in einem Unternehmen. Wird eine UVV Unterweisung auf digitalem Wege durchgeführt, erfolgt die korrekte Sicherheitsunterweisung ohne Abweichungen von der Thematik stets auf demselben Wege in gleichbleibender Qualität. Mit Vimcar Fleeterhalten die Fahrer dadurch einen gültigen Unterweisungsnachweis.

Alles zum Thema Unfallverhütungsvorschriften und Fahrerunterweisung

Möchten Sie mehr zu dem Thema Unfallverhütungsvorschriften (UVV) wissen? Auf unserer Lernplattform Boxenstopp - Fuhrparkwissen erfahren Sie alles zu den Vorschriften und erhalten Tipps zur Umsetzung einer Fahrerunterweisung im Fuhrpark.

Auswahl der Artikel: